Voller Erfolg in Bayreuth

Parsifal

von Richard Wagner

In einer Kammerfassung für 4 Sänger, einen Sprecher und Klavier begeisterte das Team von Operleben im August in der Walküre Porzellanfabrik in Bayreuth Publikum und Kritik.

Felix Bruder, der auch für Konzept und Regie verantwortlich war, sang Amfortas und Klingsor:

„…. mit der Doppelrolle des Gralskönigs und seines Gegenspielers (hat er) deshalb überzeugt, weil er nicht nur das Gewand, sondern auch die starken, stimmlichen Mittel wechselt. So realisiert er die licht verzweifelte und die dunkel verzweifelte Partie des Schwarzmagiers mit unterschiedlichen Farben: hier der pathetisch ausbrechende König, dort der strenge, zynische Zauberer.“ (Nordbayerischer Kurier vom 10.08.2014)

Die gesamte Kritik finden Sie hier…

Der „Neue Merker“ schrieb:

„….Bruder verfügt über ein markant viriles, wohlklingendes Timbre bei hoher Wortdeutlichkeit und große Musikalität. Sein kräftiger Bariton ist auch äußerst höhensicher….“

Die gesamte Kritik finden Sie hier…

Weitere Infos finden Sie hier….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert